Daten­schutzerk­lärung

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­meine Hin­weise

Die fol­genden Hin­weise geben einen ein­fachen Überblick darüber, was mit Ihren per­so­n­en­be­zo­genen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Per­so­n­en­be­zogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sönlich iden­ti­fiziert werden können. Aus­führliche Infor­ma­tionen zum Thema Daten­schutz ent­nehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Daten­schutzerk­lärung.

Daten­er­fassung auf unserer Website

Wer ist ver­ant­wortlich für die Daten­er­fassung auf dieser Website?

Die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Website erfolgt durch den Web­site­be­treiber. Dessen Kon­tak­t­daten können Sie dem Impressum dieser Website ent­nehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kon­tak­t­for­mular eingeben.

Andere Daten werden automa­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­nische Daten (z. B. Inter­net­browser, Betrieb­ssystem oder Uhrzeit des Seit­e­naufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automa­tisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bere­it­stellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerver­haltens ver­wendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jed­erzeit das Recht unent­geltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu ver­langen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jed­erzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschw­erderecht bei der zuständigen Auf­sichts­be­hörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bes­timmten Umständen die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten zu ver­langen. Details hierzu ent­nehmen Sie der Daten­schutzerk­lärung unter „Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drit­tan­bi­etern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Ver­halten sta­tis­tisch aus­gew­ertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nannten Analy­se­pro­grammen. Die Analyse Ihres Surf-Ver­haltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­halten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden.

Sie können dieser Analyse wider­sprechen oder sie durch die Nicht­be­nutzung bes­timmter Tools ver­hindern. Detail­lierte Infor­ma­tionen zu diesen Tools und über Ihre Wider­spruchsmöglichkeiten finden Sie in der fol­genden Daten­schutzerk­lärung.

2. All­ge­meine Hin­weise und Pflicht­in­for­ma­tionen

Daten­schutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre per­so­n­en­be­zo­genen Daten ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Daten­schutzvorschriften sowie dieser Daten­schutzerk­lärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden ver­schiedene per­so­n­en­be­zogene Daten erhoben. Per­so­n­en­be­zogene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sönlich iden­ti­fiziert werden können. Die vor­liegende Daten­schutzerk­lärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tragung im Internet (z. B. bei der Kom­mu­nikation per E‑Mail) Sicher­heit­slücken aufweisen kann. Ein lück­en­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur ver­ant­wortlichen Stelle

Die ver­ant­wortliche Stelle für die Daten­ver­ar­beitung auf dieser Website ist:

nexxDeli GmbH
Rhe­instr. 2a
56068 Koblenz

Telefon: +49 261 9735230
E‑Mail: Schreiben Sie uns eine E‑Mail

Ver­ant­wortliche Stelle ist die natür­liche oder juris­tische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­genen Daten (z. B. Namen, E‑Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Geset­zlich vorgeschriebener Daten­schutzbeauf­tragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Daten­schutzbeauf­tragten bestellt.

Frau. Sharma
Rhe­instr. 2a
56068 Koblenz

Telefon: +49 261 97352310
E‑Mail: Schreiben Sie uns eine E‑Mail

Widerruf Ihrer Ein­willigung zur Daten­ver­ar­beitung

Viele Daten­ver­ar­beitungsvorgänge sind nur mit Ihrer aus­drück­lichen Ein­willigung möglich. Sie können eine bereits erteilte Ein­willigung jed­erzeit wider­rufen. Dazu reicht eine formlose Mit­teilung per E‑Mail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wider­spruch­srecht gegen die Daten­er­hebung in beson­deren Fällen sowie gegen Direk­twerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Daten­ver­ar­beitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jed­erzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­ation ergeben, gegen die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten Wider­spruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bes­tim­mungen gestütztes Pro­filing. Die jew­eilige Rechts­grundlage, auf denen eine Ver­ar­beitung beruht, ent­nehmen Sie dieser Daten­schutzerk­lärung. Wenn Sie Wider­spruch ein­legen, werden wir Ihre betrof­fenen per­so­n­en­be­zo­genen Daten nicht mehr ver­ar­beiten, es sei denn, wir können zwin­gende schutzwürdige Gründe für die Ver­ar­beitung nach­weisen, die Ihre Inter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen oder die Ver­ar­beitung dient der Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­digung von Recht­sansprüchen (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre per­so­n­en­be­zo­genen Daten ver­ar­beitet, um Direk­twerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jed­erzeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fender per­so­n­en­be­zo­gener Daten zum Zwecke der­ar­tiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit solcher Direk­twerbung in Verbindung steht. Wenn Sie wider­sprechen, werden Ihre per­so­n­en­be­zo­genen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direk­twerbung ver­wendet (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschw­erderecht bei der zuständigen Auf­sichts­be­hörde

Im Falle von Ver­stößen gegen die DSGVO steht den Betrof­fenen ein Beschw­erderecht bei einer Auf­sichts­be­hörde, ins­besondere in dem Mit­glied­staat ihres gewöhn­lichen Aufen­thalts, ihres Arbeit­splatzes oder des Orts des mut­maßlichen Ver­stoßes zu. Das Beschw­erderecht besteht unbeschadet ander­weitiger ver­wal­tungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechts­be­helfe.

Recht auf Datenüber­trag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Ein­willigung oder in Erfüllung eines Ver­trags automa­tisiert ver­ar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschi­nen­les­baren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tragung der Daten an einen anderen Ver­ant­wortlichen ver­langen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tragung ver­traulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mit­ge­lesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berich­tigung

Sie haben im Rahmen der gel­tenden geset­zlichen Bes­tim­mungen jed­erzeit das Recht auf unent­geltliche Auskunft über Ihre gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­genen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung und ggf. ein Recht auf Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema per­so­n­en­be­zogene Daten können Sie sich jed­erzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung

Sie haben das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten zu ver­langen. Hierzu können Sie sich jed­erzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung besteht in fol­genden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­genen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten zu ver­langen.
  • Wenn die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten unrecht­mäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Ein­schränkung der Daten­ver­ar­beitung ver­langen.
  • Wenn wir Ihre per­so­n­en­be­zo­genen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Vertei­digung oder Gel­tend­machung von Recht­sansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten zu ver­langen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­gelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Inter­essen vorgenommen werden. Solange noch nicht fest­steht, wessen Inter­essen über­wiegen, haben Sie das Recht, die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten zu ver­langen.

Wenn Sie die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­genen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Spe­icherung abge­sehen – nur mit Ihrer Ein­willigung oder zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­digung von Recht­sansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natür­lichen oder juris­tischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Inter­esses der Europäischen Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­beitet werden.

Wider­spruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sum­spflicht veröf­fentlichten Kon­tak­t­daten zur Übersendung von nicht aus­drücklich ange­forderter Werbung und Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich aus­drücklich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tionen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Daten­er­fassung auf unserer Website

Cookies

Die Inter­net­seiten ver­wenden teil­weise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­fre­undlicher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser spe­ichert.

Die meisten der von uns ver­wen­deten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cookies kann die Funk­tion­alität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durch­führung des elek­tro­n­ischen Kom­mu­nika­tionsvor­gangs oder zur Bere­it­stellung bes­timmter, von Ihnen erwün­schter Funk­tionen (z. B. Warenko­rb­funktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespe­ichert. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Interesse an der Spe­icherung von Cookies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bere­it­stellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Sur­fver­haltens) gespe­ichert werden, werden diese in dieser Daten­schutzerk­lärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automa­tisch an uns über­mittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • ver­wen­detes Betrieb­ssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Server­an­frage
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Interesse an der tech­nisch fehler­freien Darstellung und der Opti­mierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kon­tak­t­for­mular

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kon­tak­t­daten zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespe­ichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willigung weiter.

Die Ver­ar­beitung der in das Kon­tak­t­for­mular eingegebenen Daten erfolgt somit auss­chließlich auf Grundlage Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­willigung jed­erzeit wider­rufen. Dazu reicht eine formlose Mit­teilung per E‑Mail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­beitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kon­tak­t­for­mular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willigung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossener Bear­beitung Ihrer Anfrage). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­besondere Auf­be­wahrungs­fristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E‑Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E‑Mail, Telefon oder Telefax kon­tak­tieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus her­vorge­henden per­so­n­en­be­zo­genen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bear­beitung Ihres Anliegens bei uns gespe­ichert und ver­ar­beitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­willigung weiter.

Die Ver­ar­beitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­führung vorver­traglicher Maß­nahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Inter­essen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effek­tiven Bear­beitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kon­tak­tan­fragen über­sandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willigung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossener Bear­beitung Ihres Anliegens). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­besondere geset­zliche Auf­be­wahrungs­fristen – bleiben unberührt.

Reg­istrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website reg­istrieren, um zusät­zliche Funk­tionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten ver­wenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jew­eiligen Ange­botes oder Dienstes, für den Sie sich reg­istriert haben. Die bei der Reg­istrierung abge­fragten Pflich­tangaben müssen voll­ständig angegeben werden. Anderen­falls werden wir die Reg­istrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Ange­bot­sumfang oder bei tech­nisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Reg­istrierung angegebene E‑Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Ver­ar­beitung der bei der Reg­istrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Ein­willigung jed­erzeit wider­rufen. Dazu reicht eine formlose Mit­teilung per E‑Mail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Reg­istrierung erfassten Daten werden von uns gespe­ichert, solange Sie auf unserer Website reg­istriert sind und werden anschließend gelöscht. Geset­zliche Auf­be­wahrungs­fristen bleiben unberührt.

4. Analyse-Tools und Werbung

Google Ana­lytics

Diese Website nutzt Funk­tionen des Web­analyse­di­enstes Google Ana­lytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ana­lytics ver­wendet so genannte „Cookies“. Das sind Text­dateien, die auf Ihrem Com­puter gespe­ichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespe­ichert.

Die Spe­icherung von Google-Ana­lytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerver­haltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu opti­mieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mit­glied­staaten der Europäischen Union oder in anderen Ver­tragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaft­sraum vor der Über­mit­tlung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weitere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bundene Dien­stleis­tungen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Ana­lytics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­menge­führt.

Browser Plugin

Sie können die Spe­icherung der Cookies durch eine entsprechende Ein­stellung Ihrer Browser-Software ver­hindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tionen dieser Website vol­lum­fänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Daten durch Google ver­hindern, indem Sie das unter dem fol­genden Link ver­fügbare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wider­spruch gegen Daten­er­fassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Ana­lytics ver­hindern, indem Sie auf fol­genden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukün­ftigen Besuchen dieser Website ver­hindert: Google Ana­lytics deak­tivieren.

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten bei Google Ana­lytics finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auf­tragsver­ar­beitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auf­tragsver­ar­beitung abgeschlossen und setzen die strengen Vor­gaben der deutschen Daten­schutzbe­hörden bei der Nutzung von Google Ana­lytics voll­ständig um.

Demografische Merkmale bei Google Ana­lytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Ana­lytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aus­sagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seit­enbe­sucher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­essen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besucher­daten von Drit­tan­bi­etern. Diese Daten können keiner bes­timmten Person zuge­ordnet werden. Sie können diese Funktion jed­erzeit über die Anzeigene­in­stel­lungen in Ihrem Google-Konto deak­tivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Ana­lytics wie im Punkt „Wider­spruch gegen Daten­er­fassung“ dargestellt generell unter­sagen.

Spe­icher­dauer

Bei Google gespe­icherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerken­nungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. Dou­bleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter fol­gendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

5. Newsletter

Newslet­ter­daten

Wenn Sie den auf der Website ange­botenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie Infor­ma­tionen, welche uns die Über­prüfung ges­tatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters ein­ver­standen sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf frei­williger Basis erhoben. Diese Daten ver­wenden wir auss­chließlich für den Versand der ange­forderten Infor­ma­tionen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Ver­ar­beitung der in das Newslet­ter­an­melde­for­mular eingegebenen Daten erfolgt auss­chließlich auf Grundlage Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Ein­willigung zur Spe­icherung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jed­erzeit wider­rufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Recht­mäßigkeit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­beitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hin­ter­legten Daten werden von uns bis zu Ihrer Aus­tragung aus dem Newsletter gespe­ichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespe­ichert wurden bleiben hiervon unberührt.

6. Plugins und Tools

YouTube mit erweit­ertem Daten­schutz

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweit­erten Daten­schutz­modus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Infor­ma­tionen über die Besucher auf dieser Website spe­ichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weit­ergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweit­erten Daten­schutz­modus hingegen nicht zwingend aus­geschlossen. So stellt YouTube – unab­hängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google Dou­bleClick-Net­zwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mit­geteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­geloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Sur­fver­halten direkt Ihrem per­sön­lichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie ver­hindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus­loggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos ver­schiedene Cookies auf Ihrem Endgerät spe­ichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Infor­ma­tionen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Infor­ma­tionen werden u. a. ver­wendet, um Video­sta­tis­tiken zu erfassen, die Anwen­der­fre­undlichkeit zu verbessern und Betrugsver­suchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebe­nen­falls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Daten­ver­ar­beitungsvorgänge aus­gelöst werden, auf die wir keinen Ein­fluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Infor­ma­tionen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutzerk­lärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstellung von Schrif­tarten so genannte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt werden. Die Google Fonts sind lokal instal­liert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kar­ten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funk­tionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu spe­ichern. Diese Infor­ma­tionen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespe­ichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Ein­fluss auf diese Datenüber­tragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen